Keine Pause für die Schönleitenbahn und die schönsten Wanderungen in Saalbach

Sunday, 15.04.2018 · 20:00 Uhr

Zum ersten Mal gondelt die nur 200 Meter vom Hotel Sonnegg entfernte Schönleitenbahn, auch im Sommer ihre Runden. Mit der Saalbach Hinterglemmer Joker Card, die jeder Gast bei uns erhält, ist die kostenfreie Nutzung der Bergbahnen sowie viele weitere tolle Sommeraktivitäten kostenlos möglich. Grenzenloses Wander- und Mountainbike-Vergnügen ist damit garantiert. In diesem Artikel stellen wir Euch demnach unsere beliebtesten Wanderungen vor, welche auch vom Gipfel der Schönleitenbahn einfach zu erreichen und vor allem wunderschön sind.


Ein Abstecher nach Leogang

Ausgangspunkt ist die Schönleitenbahn. Mit dieser bequemen Gondel geht es bis zum Gipfel des Wildenkarkogels. Dort erwartet einen bereits ein atemberaubendes Bergpanorama. Vom Wildenkarkogel gelangt man über einen gut ausgeschilderten Forstweg zum Asitzkopf. Der Rückweg erfolgt über die Schönleitenhütte. Sollte sich der Hunger bereits ankündigen, kann dort eine typische Almjause bei wunderschöner Aussicht genossen werden. Weiter geht´s zur Mittelstation der Schönleitenbahn. Dort angekommen, ist die kleine und sehr idyllische „Rachkuchl“ nicht zu übersehen – einkehren lohnt sich! Der Abstieg kann entweder über die Forststraße unternommen werden oder ganz bequem mit der Gondel. 

Fazit: Eine sehr gemütliche Wanderung mit idyllischen Hütten – bestens als Halbtagesausflug geeignet

 

Am Kamm entlang zum Kleberkopf

Ausgangspunkt ist erneut die Schönleitenbahn. Von dort geht es wieder mit der Gondel bis zum Wildenkarkogel. Bei dieser Tour geht es Richtung Saalbach, entlang des Saalachtaler Höhenweges zum Kohlmais. Weiter in westlicher Richtung zum Spielbergtörl. Dort angekommen, wandert man entlang der Abhänge des Spielberghorns, einen schmalen Weg zum Gipfel des Kleberkopfs.
Der Abstieg erfolgt über den Forstweg und das Spielberghaus, wo eine kulinarische Belohnung auf einen wartet. Vom Spielberghaus gelangt man über eine drei Kilometer lange Forststraße zum Dorfplatz von Saalbach. Mit dem Wanderbus fährt man am besten zurück zum Ausgangspunkt - der Schönleitenbahn. 

Fazit: Eine wunderbare Wanderung mit traumhafter Aussicht – bestens als Tagestour geeignet

 

Entdeckungstour am Kohlmais

Von der Schönleitenbahn geht es wieder mit der Gondel Richtung Wildenkarkogel. Diesmal wird aber bereits bei der Mittelstation ausgestiegen.  Weiter geht es dann in westlicher Richtung nach Saalbach. Über einen wunderschönen Waldweg gelangt man zur Mittelstation des Kohlmais. Die Ederhütte und die Panoramalm bieten Möglichkeiten, um den Hunger zu stillen. Bei wunderschöner Aussicht können heimische Köstlichkeiten genossen werden. Über den Kohlmais talabwärts, gelangt man nach Saalbach. Von dort kann man entweder mit dem Wanderbus retour zur Schönleitenbahn fahren oder, wenn noch genügen Kraft und Motivation vorhanden ist, den drei Kilometer langen Wanderweg entlang nach Jausern spazieren. 

Fazit: Eine kleine Wanderung mit romantischen Waldwegen – bestens als Tagestour geeignet

Familien Tipp: Am Kohlmais gibt es den berühmten Montelino´s Erlebnisweg – perfekt für KLEIN und GROß